Über uns
Über uns

Organisierung: (Stiftung) Fundacja MDLot - Stiftung Marine Luftwaffe Division  wurde im Jahr 2010 gegründet. Die Stiftung ist eine Nichtregierungsorganisation und wurde vor
dem Bezirksgericht in Gdansk, Wirtschaftsabteilung KRS Nummer 0000438246 das
Privileg der Geschäftstätigkeit mit Geschäftsbasis registriert. Die Aufgabe der
Organisation ist es, die Lebensqualität vor allem der Einwohner von Pommern und
kaschubischen Teil sowie in Gesamt-Polen durch die Unterstützung bei der
Entwicklung von Unternehmertum und die Entwicklung der regionalen Infrastruktur
für Innovation mit der Einführung neuer Technologien und zur gleichen Zeit die
Unterstützung der modernen wissensbasierten Wirtschaft, sowohl im Interesse der
Entwicklung des Humankapitals, die Gewährleistung eines verbesserten
Umweltschutzes. Die Stiftung unterhält eine Datenbank mit nationalen und
internationalen Beziehungen der strategischen Partner. Wir haben Erfahrung in
der Entwicklung und Umsetzung von Projekten. In den Jahren 2008-2012 hatte die
Stiftung drei große Projekte mit einem Gesamtwert von 470 Mio. PLN, die noch
nicht implementiert sind. Das operationelle Programm Human Capital Stiftung
2007-2013 hat zwei weitere Projekte im Wert von mehr als 158 Mio. PLN. Die
Auswirkungen der Umsetzung eines dieser langfristigen Projekten wird es sein,
mit einem Partner und Investor in China bei der Bereitstellung und Umsetzung
des Projektes für behinderte Jugendliche Sportler mit einem Fokus auf die
Vorbereitung für die Paraolympischen Spiele und Profisport mit Menschen zu
arbeiten. Weiterhin auch die Vermittlung, Beratung und weitere Dienstleistungen,
wie Training von fast zweitausend Menschen. Zur Schulung und Support bietet sie
auch Mediation bei der Beschaffung von Zuschüssen im Rahmen der Erstattung der
Ausbildungskosten in Höhe von 200 Tsd. Euro, sowie kostenlose Beratung der Unternehmen,
KMUs und ARP im KSU PK. Die Stiftung organisiert auch Schulungen, Foren,
Seminare und Konferenzen an Vertreter der lokalen Regierung, akademischen
Institutionen, NGOs und Unternehmen. Ein wichtiges Segment der Aktionen der
Stiftung sind seine kommerzielle Dienste für Unternehmen, Kommunen, lokale
Aktionsgruppen, Unternehmer, Arbeitsmarkt Institutionen und Einzelpersonen. Diese
Zusammenarbeit unterstützt die Entwicklung, Zuschuss-Anträge, lokale
Entwicklungsstrategien, Machbarkeitsstudien, Business Pläne, Recovery - Pläne
und Ziele der Pläne für Wärme, Strom und Kraftstoff Gas. Seit vielen Jahren
sucht die Stiftung MDLot nach Maßnahmen, um die Idee der Nutzung des Potenzials
der erneuerbaren Energien für die Entwicklung der lokalen Wirtschaft zu fördern
und die Energieeffizienz zu verbessern. Die Stiftung arbeitet mit
Kooperationspartnern in der National Eco - Energy Cluster. MDLot Stiftung ist
seit vielen Jahren im Wohl der Reserve Soldaten und Veteranen engagiert die in
Gefahr sind sozial ausgegrenzt zu werden.
Die Projekte werden von Economy Support Centers in Niederlassungen betreut. Die
Stiftung pflegt seit vielen Jahren partnerschaftliche Beziehungen mit den
polnischen Institutionen, Hochschulen, Unternehmen, Kommunen und
Organisationen. Die Stiftung arbeitet mit den lokalen Arbeitsmarkt Institutionen:
u.a. Arbeitsagenturen und Ausbildungseinrichtungen in Lublin Provinz zur
Unterstützung lokaler Initiativen zur Verbesserung des Humankapitals. Diese
Aktivitäten dienen der Verbesserung der beruflichen Fähigkeiten, Kompetenzen
und Fähigkeiten, die zur Stärkung des lokalen Arbeitsmarktes beitragen sollen.
Die Stiftung ist auch tätig im Bereich der internationalen
Entwicklungszusammenarbeit und Förderung der Demokratie und der humanitären
Hilfe. Im Jahr 2010 trat die Stiftung die National Föderation der NGOs bei. Die
Stiftung ist auch ein Mitglied des Business Club. In Zusammenarbeit mit
Unternehmern aus der Pommerschen Umgebung wird die Stiftung aktiv bei der
Initiierung, Entwicklung und die Verbesserung der Beziehungen des
unternehmerischen Umfelds beteiligt. Als ein Mitglied der kaschubischen
Partnerschaft für die Entwicklung der sozialen Wirtschaft arbeitet sie mit
sozialen Unternehmen in der Sozialwirtschaft. Die Mitgliedschaft im National
Rural Network und der Rural Forum gibt der Stiftung die Möglichkeit, Projekte
zu implementieren, um die Entwicklung der polnischen Landschaft zu verbessern.
Seit 2011 ist die Stiftung ein Mitglied der Pommerschen Öffentlichen
Sozialpartnerschaft. Die Stiftung ist ein geprüftes Mitglied des Nationalen
Systems von Dienstleistungen für kleine und mittlere Unternehmen, die Entwicklung
von Unternehmertum und Innovation in Polen unterstützt. Die Stiftung bietet für
kleine und mittlere Unternehmen Beratung, Ausbildung, Information, Finanzierung
und Innovationsvorschläge. Die Stiftung hat ein Qualitätsmanagement-System nach
DIN EN ISO 9001:2009 für die Erbringung von Beratungs-Dienstleistungen. Die
Stiftung wurde als Arbeitsagentur registriert. Auf dieser Grundlage ist sie
berechtigt, Dienstleistungen in den folgenden Bereichen anzubieten: Berufsberatung,
Arbeitsvermittlung in Polen und persönliche Beratung. Die Stiftung ist ein
zertifizierter Teilnehmer im Programm Zuverlässige Unternehmen unter der
Schirmherrschaft der KRD.
Der Erwerb und die Verwendung der Mittel der Europäischen Union und innovative
Dienstleistungen wurden von verschiedenen Gremien anerkannt. Die Stiftung unterstützt Aktivitäten für die
Entwicklung von Pommern und lokale Initiativen in allen Bereichen des
gesellschaftlichen Lebens, insbesondere der Verwaltung von Projekten in der
Industrie, der Entwicklung der Infrastruktur der Region, dem Handwerk, Handel,
Dienstleistungen und Landwirtschaft, vor allem von kleinen und mittlere und
insbesondere Familienunternehmen, sowie Pflege-und Sozialhilfe, Kunst und
Kultur zur Förderung des Humankapitals. Mit den Mitteln aus Staatshaushalt
Subventionen für Regionalentwicklung, EU-Finanzhilfen und anderen ausländische
Investoren, kann die Stiftung ihre satzungsgemäßen Ziele erreichen,
insbesondere durch:

* die finanzielle Unterstützung in Form von Darlehen und
Zuschüssen, *
Durchführung bezahlter und unbezahlte Hilfe in Form von Sachleistungen, * Erhaltung und
Unterstützung einer Vielzahl von pädagogischen Aktivitäten,
* Zusammenarbeit mit in-und ausländischen Unternehmen,
* Beratung von organisatorischen, technischen, technologischen, finanziellen
und wirtschaftlichen Unternehmen,
* Umsetzung der eigenen und andere Partner-Projekte durch die Finanzierung und
Sponsoring in finanziellen Angelegenheiten

§
Am 01.czerwca
'13 in Wejherowo ( deutsch
Neustadt ) wurden enge Beziehungen
mit Partner mit wichtigen Vertretern der Euro-Stellvertreter Abgeordneter, Sir Keith Taylor
MdEP ASP 8G103
Grünen Mitglied für
South East England EP Umweltausschuss Schiefergas-Spezialist
und MSIR gegründet. Gerard Gmoine Bretagne
PLDN. Ostfrankreich Fach-und Geothermik. Das
Ziel der gemeinsamen Forschung,
Ausbildung und Projekt grünen
Investitionen in erneuerbare Energien in
der Umsetzung von innovativen Einsatz
neuer Richtlinie - Technologien im Energiebereich
des Umweltschutzes, gewähren die Verwendung von EU-Mitteln Programme Environmental Protektion, Kohäsionspolitik - Die
Entwicklung Polens und Pommerschen Regionale Entwicklung, Human Faktors, Innovative Economy, Smart
Energy Entwicklung und die
neuen EU-Haushalt für 2014-20.

Geschichte MDLot


Morski Dywizjon Lotniczy or MDLot in Puck deutsch Marines
Luftwaffe Division (Naval Air Squadron) - die erste Sub-Einheit der Naval Aviation
der Zweiten Republik. In Juli 1920 wurde Putzig in Pommern heute Puck Datenbank
Naval Aviation organisiert auf ( auf Basis Deutsche Marines Luftwaffe
gegründet). Am Ende des Jahres 1921 Basis Naval Aviation und Maritime Pilots
Schule wurden zu einer Einheit, die den Namen des Luft-und Seeverkehrs
Flottenchef herauszugeben umgewandelt. In Mai 1922 Marine-Aviation wurde der
Kommandeur der 2. Regiment des Abnehmens Aviation Aviation Squadron und
Intelligenz unterstellt. In Mitte-1923 Unterteilung wurde umbenannt Naval Air
Squadron, die in Bezug auf Personal und die Bereitstellung von Ausrüstungen,
die dem Leiter der Abteilung IV Air Navigation Services des Ministeriums für
militärische Angelegenheiten, und im Hinblick auf die taktische Ausbildung und
Luftflottenchef. 6. Oktober 1923 während eines Fluges über die Bucht von Puck
Rumpf eines der Test Flugzeug Nieuport Macchi M 9 brach in der Mitte und
stürzte ins Meer. Als Folge des Absturzes tötete die Besatzung: Kapitän obs.
Victor Karczewski und Ltn. Louis Patalas. 9. Dezember 1932 wurde das Geschwader
in der Marine aufgenommen. Die Organisation und Personalausstattung der Staffel
im September 1939.
* Kommandeur - Kommandant Ltn. Edward
Szystowski (verstorben am 1. September)
* Stellvertretender Kommandeur - Lt.
pil. Kazimierz Szalewicz (ab 1. September Squadron Leader)
* taktische Offizier - Capt März. pil.
Alexander Krawczyk
* Officer - siehe März. obs. Zdzislaw
Juszczakiewicz
* Officer - siehe März. obs. Edmund
Pappelbaum.
* Quartiermeister - Cpt. beeilen. Edmund
Zochowski
* Kommandeur und Fernen Reconnaissance
Squadron - Cpt. März. pil. Roman Borowiec (bis 2 IX)
* Kommandeur II Middle Reconnaissance
Squadron - Cpt. März. obs. Marian Janczewski
* Pilot-und taktischen Offizier im Nahen
Reconnaissance Squadron II - siehe März. pil. Kazimierz Kraszewski
* Kommandeur der Air Park - siehe März.
Bronislaw Stolarczyk
* Port Divisionskommandeur - Kapitän. beeilen.
John Herbut-Hejbowicz und Geschwader wurde mit zwei Ebenen Lublin R-VIIIter und
ein Wasserflugzeug CANT Z.506B ausgestattet, während das zweite Geschwader
hatte 10 Flugzeuge auf dem Register der Lublin R-XIIIter und Lublin R-XIIIG.
Kampfhandlungen im September 1939 Kampagne 1. September bei ca.. 6.00 zwanzig
Heinkel He 111 Flugzeuge bombardierten das Geschwader Basis in Puck zerstören
unter anderem Kasernen und Munitionslager. Der Überfall tötete den Befehlshaber
Szystowski. 2. September Crew Wasserflugzeug CANT Z.506B von Cpt zusammen.
März. pil. Roman Borowiec, Bootsmann Moos. Grzesiak und Bootsmann X-ray. Muster
flog in die Region Lublin mit einem Zwischenstopp an der Weichsel in der Nähe
Kozienice. 6. September Crew Wasserflugzeug Lublin R-XIII G 714 zusammengesetzt
cf März. pil. Joseph Ruda und Ltn. obs. Zdzislaw Juszczakiewicz getan Nachtflug
um die Danziger Bucht und die Navigation Testflug nach Schweden zu erkennen. 7.
September bei ca.. 21.00 Wasserflugzeug Crew Lublin R-XIII G 714
zusammengesetzt cf März. pil. Joseph Ruda und Ltn. obs. Zdzislaw Juszczakiewicz
begann mit der Aufgabe, den Standort und die Bombardierung der Linienschiff
Schleswig-Holstein. Schiff wurde nicht gefunden. Während des Fluges über Danzig
Lieutenant Rudzki bombardiert und beschossen Juszczakiewicz sehen
Maschinengewehre, feiern den Gewinn der Deutschen Militär Transit Depot in
Westerplatte. Schlesien - Der Rückflug wurde in der Nähe Gdynia, eine andere
deutsche Schlachtschiff beobachtet. Nach Abschluss der Besatzung in Jurata
ausgestiegen. 8. September deutschen Luftangriff zerstört alle außer
Wasserflugzeuge RWD-17. Staff Marineluftfahrtgeschwaderflecken Squadron
Commander
* Cpt. März. pil. Wiktoryn Kaczynski
(VII 1920 - November 1922)
* Die wichtigsten Dienstleistungen.
Stanislaw Bielawski (November 1922 - März 1923)
* Oberstleutnant pil. Anthony Leonkow
(III 1923 - III 1927)
* Capt Ltn. Charles Trzasko-Durski (III
1927 - May 1933)
* Capt Ltn. Edward Szystowski (Mai 1933
bis 1 September 1939) Staffing Squadron 1924 Oberstleutnant Anthony Leonkow
(Kommandant), Captain. Wladyslaw Iwanowo-Krawiec, Cpt. Vincent Braziewicz, Cpt.
Anthony Romanowski, siehe Sergei Maciejewski, sehen Stanislaw Edward Szystowski
finden Julian K. Rajs finden Mieczyslaw Wiland, siehe George Czechowicz, siehe
George Bohuszewicz finden Stanislaw Godek, siehe Alfred Peszke finden Felix
Louis Baczynski finden Tadeusz Gronek finden Czeslaw Wajcht Contemporaneity Im
Jahr 2008, dem nationalen Gericht des District Court in Gdańsk Registrieren in
ein Register berechtigt Fundament. MDLot Foundation. (Naval Air Squadron) (Nr. KRS 0000438246) in Puck gelegen - fokussierten Belegschaft Piloten verwaltet
von President Mieczyslaw Celejewski den Ehrentitel "Commander"
- in der Hoffnung auf die Wiederherstellung
historischen militärischen Einheit. (Die Original-Dokumente und Fotos
MDLot Puck)
Tworzenie stron WWW - Kreator stron internetowych